Der Besten Bodenschutzmatte Pools

Ein Bodenschutzmatte Pool ist eine wichtige oberirdische Schwimmbadausrüstung, die eine dringend benötigte Schutzschicht zwischen Ihrer Poolauskleidung und dem Sandgrund bildet. Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, wie Schwimmbadbesitzer ihren oberirdischen Pool und ihre Vinyl-Folie schützen können. Der Schutz Ihrer Schwimmbadauskleidung gleich zu Beginn der Installation ist eine der klügsten Möglichkeiten. Wenn Sie also auf der Suche nach der besten Lösung sind, sind Sie an der richtigen Stelle gelandet.

Eine gute Matte sorgt nicht nur für einen weicheren Untergrund, sondern schützt den Pool auch vor Steinen und anderen scharfen Materialien, die sich durch den Boden nach oben arbeiten können. Daher wird der Pool mit der besten Bodenschutzmatte Pool nicht nur die Nutzung des Pools angenehmer machen, sondern auch die Sicherheit bei der Nutzung erhöhen und den Pool auf lange Sicht schützen. Aus diesem Grund haben wir zehn der besten Modelle ausgewählt, die derzeit hergestellt werden.

Wie wird ein Bodenschutzmatte Pool installiert?

Schritt 1: Legen Sie mit feinem Sand (frei von Steinen und Ablagerungen) ein 3″ dickes Sandbett über die gesamte Innenseite des Pools (von Wand zu Wand), das Ihre Basis bildet.

Schritt 2: Nach dem Verlegen der 3″ Sandbasis legen Sie die Bodenplatte der Auskleidung darauf. Bitte beachten Sie, dass die Bodenplatte für die Auskleidung so zugeschnitten ist, dass sie genau den Abmessungen Ihres Schwimmbeckens entspricht.

Schritt 3: Befestigen Sie den Beckenwandschaum mit Sprühkleber oder Klebeband an der metallischen Beckenwand. Beginnen Sie mit dem Anbringen des Schaumstoffs an der Oberseite der Beckenwand. Dadurch bleibt ein kleiner Teil des Bodens der Beckenwand nicht mit Schaumstoff bedeckt, aber dieser Bereich wird mit einer Sand- oder Schaumstoffhöhle verdeckt.

Schritt 4: Nach dem Anbringen des Schaumstoffs an der Beckenwand befestigen Sie den Schaumstoff, indem Sie den Kleberücken entfernen und ihn auf die metallische Beckenwand direkt auf die Bodenplatte der Auskleidung kleben (dort, wo die Bodenplatte der Auskleidung auf die metallische Beckenwand trifft).

Schritt 5: Dies ist die fertige oberirdische Installation der Schwimmbadauskleidung. Die Vinyl-Beckenfolie sollte vollständig vom Beckenboden gestützt werden, um jegliche Belastung oder Beschädigung der Folie oder der metallischen Beckenwand zu vermeiden.

Bester Bodenschutzmatte Pool Einkaufsführer

Fast alle oberirdischen Poolmatten sind ziemlich ähnlich, aber jeder perfekte Bodenschutzmatten-Pool sollte einige unterschiedliche Qualitäten aufweisen, wie z.B:

1. Größe

Der erste Schritt bei der Auswahl des besten Bodenmattenpools besteht darin, denjenigen zu finden, der die richtige Größe und Form für Ihren oberirdischen Pool hat. Obwohl den meisten Menschen klar ist, dass eine Pad der Größe und Form des Beckenbodens entsprechen sollte, um die perfekte Matte zu bilden – manche Leute wählen zu kleine oder falsch geformte Bodenmatten. Eine Poolmatte von falscher Größe oder Form lässt Riedgras und anderes Unkraut durch den Pool aufsteigen, deshalb sollten Sie unbedingt eine kaufen, die richtig passt.

2. Material

Der wahrscheinlich wichtigste Faktor, den es zu berücksichtigen gilt, ist das Material, aus dem der Block hergestellt wurde. Im Allgemeinen werden die meisten Poolmatten heutzutage aus geotextilem Material hergestellt. Das liegt daran, dass Geotextilmaterial als eines der haltbarsten Materialien auf dem Markt bekannt ist. Tatsächlich sind Geotextilien so konzipiert, dass sie jeglichem Aufprall von anderen externen Objekten wie Felsen und sogar dem Wetter widerstehen. Das macht es zu einem der besten Materialien für Pool-Polster.

3. Dicke

Die meisten dieser Pads werden etwa 1/8 Zoll dick sein. Das ist das übliche Niveau, aber Sie können auch Material finden, das etwas dicker ist, wenn Sie es brauchen. Denken Sie auch daran, dass die Dicke nicht bedeutet, dass ein Bodenschutzmatte Pool Erfolg oder Misserfolg haben wird. Es hängt wirklich von der Konstruktion des Materials ab, aus dem die Pad hergestellt ist, die die tatsächliche Stärke bestimmt. Wir empfehlen jedoch immer, die Dicke der Matte für Ihr Schwimmbecken, das Sie kaufen möchten, zu überprüfen.

4. Wasserbeständigkeit

Wenn Sie ein Schwimmbeckenbesitzer sind, der in einem nassen oder feuchten Bereich lebt, könnte es sich lohnen, eine wasserfeste oder schimmelresistente Pad in Betracht zu ziehen, die unter Ihrem oberirdischen Schwimmbecken angebracht wird. Die Feuchtigkeit vom Boden oder heftige Regenfälle können das filzartige Material einer Poolmatte verwüsten. Achten Sie darauf, nach oberirdischen Poolmatten aus synthetischen Materialien Ausschau zu halten, die speziell für ihre Schimmel- und Wasserbeständigkeit werben, um die Gesamtlebensdauer zu verlängern.

5. Kissen

Eine weitere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, ist das Kissen der Bodenschutzmatte pool. Da Sie beim Schwimmen technisch gesehen auf die Bodenschwimmmatte treten werden, ist es schön, wenn die Oberfläche ziemlich weich ist. Deshalb ist das Kissen so wichtig. Sie müssen nur das Kissen mit der besten Polstereigenschaft finden und sehen, welche Weichheit Ihren Wünschen entspricht. Das ist ein entscheidender Faktor, den Sie für die Sicherheit Ihrer Kinder wählen müssen.

6. Oberflächenbeschaffenheit

Obwohl sie großartig aussehen, haben einige Schwimmbadfolien eine völlig glatte Oberfläche. Obwohl dies im Moment nicht als Problem erscheinen mag, ist es sehr ärgerlich, wenn die Füße ständig ausrutschen. Aus diesem Grund ist es am besten, wenn Sie eine Folie erhalten, die eine Art Textur auf der Oberfläche hat (auch wenn es sich nur um ein einfaches Muster handelt). Auf diese Weise wird das Gehen einfacher und der Beckenboden fühlt sich angenehmer an. Glücklicherweise sind alle Vinylfolien, über die wir gesprochen haben, in dieser Hinsicht großartig, Sie sollten sich also nicht zu viele Sorgen machen.

7. Einfacher Einbau

Wenn Sie Ihren Bodenschutzmatten Pool allein installieren, möchten Sie vielleicht die Pad mit der einfachsten Installation. Einige Kunden haben berichtet, dass sie Mühe haben, Falten herauszubekommen oder immer noch Kieselsteine unter den Füßen spüren. Es ist wichtig, Ihre Pad auf einer sauberen Oberfläche zu installieren und die Falten zu glätten. Achten Sie auf die am einfachsten zu verlegende Pad, damit Sie nicht davon abgehalten werden, sich einen zuverlässigen, gepolsterten Beckenboden zuzulegen.