Die Beste Gepäckrolle

Für manche Menschen ist Motorradfahren weitaus aufregender als Autofahren. Es hat so viele Vorteile, wie das Vorbeifahren an Autos, die Geschwindigkeit und wie fantastisch man aussieht, wenn man auf der Autobahn rast. Aber was passiert, wenn man Gepäck zu tragen hat? Sie sind gerade im Lebensmittelgeschäft gewesen, um sich mit einigen Artikeln einzudecken, aber Sie können sie nirgendwo unterbringen. Irgendwann werden Sie dort die Gepäckrolle finden müssen, um Ihr Gepäck zu verstauen.

Das ist nicht nur eine Verwendung. Sie sind äusserst nützlich beim Wandern, Campen, auf Reisen oder Stadtbesichtigungen. Was auch immer Ihre Bedürfnisse sein mögen, im Idealfall sollte dieser Führer Sie also in die richtige Richtung lenken können. Er gehört zufällig auch zu den Artikeln, die ziemlich einfach zu machen sind, so dass viele der Auswahlmöglichkeiten von Firmen stammen, die sie einfach schnell und mit sehr wenig Qualitätskontrolle zusammengewürfelt haben, um ein Stück vom Markt zu bekommen. Tauchen wir also ein und werfen wir einen Blick auf einige der hochwertigsten und zuverlässigsten Motorradtaschen, die heute erhältlich sind.

Einkaufsführer für die beste Gepäckrolle

Mit einem Dual Sport oder einem leichten Abenteuerrad möchten Sie genug Ausrüstung mitnehmen, um sich nachts bequem zu bewegen, aber trotzdem in der Lage sein, mit ziemlich unwegsamem Gelände zurechtzukommen. Wenn Sie eine Reise planen, die mit Wasserdurchfahrten oder der Möglichkeit von nassem Wetter verbunden ist, sind Trockensäcke oder 100% wasserdichte Taschen die richtige Wahl. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie zu einer Entscheidung kommen.

1. Material

Werkzeugtaschen für Reiter werden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt. Dazu gehören Leder und synthetisches Polyurethan. Die meisten Reiter ziehen es jedoch vor, ihre Tasche in Leder oder einer anderen Lederalternative zu erhalten. Wenn Sie eine solche Wahl treffen, können Sie Ihre Tasche an die Polsterung Ihres Fahrrads anpassen. Außerdem ist Leder in der Regel langlebig – was bedeutet, dass Sie Ihre Tasche länger benutzen können.

Synthetisches Material hingegen ist gut, wenn Sie gegen tierische Produkte sind. Wie dem auch sei, die beste Gepäckrolle sollte eine sein, die dick und haltbar genug ist, um der Abnutzung zu widerstehen. Das Gewebe sollte auch stark genug sein, um nicht leicht zu reißen.

2. Sicherheit

Sie könnten immer Gegenstände in einem Gepäckrucksack verstauen, aber wie bequem werden Sie sich dabei fühlen? Eine tragbare Gepäckaufbewahrung lässt Ihren Rücken schwitzen und behindert Ihre Bewegung. Sie sind nicht immer wasserdicht und haben nicht viel Stauraum.

Wenn Sie keine Packtasche haben, ist das tatsächlich ein Sicherheitsrisiko. Mit Gegenständen auf dem Schoß während der Fahrt zu reisen, ist definitiv nichts, was Sie tun sollten. Taschen über die Griffe Ihres Motorrads zu hängen, ist ein sicherer Weg, diese Gegenstände zu verlieren. Es könnte auch andere Fahrzeuge auf der Straße behindern.

3. Qualität

Wie bei allen anderen Zubehörteilen, die Sie für Ihr Motorrad kaufen, erhalten Sie immer das, wofür Sie bezahlt haben. Billige Taschen sind zu diesem Zweck in der Regel schlecht genäht – mit Reißverschlüssen und Nähten, die brechen, reißen oder sich lösen können. Das bedeutet, dass sie die Mühe kaum wert sind. Ziehen Sie stattdessen in Betracht, sich beim Einkauf einer billigen Gepäckrolle von etwas mehr zu trennen. Prüfen Sie die Qualität der Tasche und sehen Sie sich an, was andere Benutzer dazu sagen (indem Sie Online-Rezensionen lesen).

4. Anpassung

Für die meisten Benutzer sind Speicherrollen ein Mittel zum Selbstausdruck. Wie die anderen Accessoires, die Sie gekauft haben, sollte die Wahl, die Sie treffen, widerspiegeln, wer Sie sind und was Ihnen gefällt. Wenn Sie zum Beispiel einfach sind und nichts allzu Ausgefallenes suchen, besorgen Sie sich eine Tasche, die dies widerspiegelt. In ähnlicher Weise sollten Sie in eine Tasche investieren, die beweist, dass Sie sich für etwas interessieren – wie Stickereien und Ähnliches. Ob es sich um Aufnäher, Ketten oder Nieten handelt, es gibt so viele Gepäcktaschen, dass Sie in der Lage sein sollten, das zu finden, was Sie brauchen.

5. Erweiterbarkeit

Ist Ihnen jemals aufgefallen, dass Ihre Sachen “wachsen”, wenn Sie von einer Reise nach Hause zurückkehren? Nichts scheint jemals zu passen. Finden Sie hier heraus, warum. Eine sich ausdehnende Gepäckrolle ist dafür sehr gut geeignet, aber seien Sie gewarnt: Wenn Ihr Koffer sich ausdehnt, passt er möglicherweise nicht mehr in den Gepäckfachfachdeckel, und es könnte Ihnen in Rechnung gestellt werden, ihn zu überprüfen. Für diejenigen von uns, die gerne Souvenirs einkaufen (schuldig!), ist dies jedoch eine gute Option.

6. Wasserdicht

Wenn Sie mit dem Motorrad pendeln oder mit jemandem, der viel unter schlechten Bedingungen fährt, werden Sie einen wasserdichten Heckkoffer wünschen. Die meisten unserer Empfehlungen sind entweder wasserdicht oder werden mit einer Regenhülle geliefert. Im Allgemeinen sind die Hecktaschen so konzipiert, dass sie wasserdicht sind. Das ist bei leichtem Regen in Ordnung, aber wenn Sie vorhaben, in einen Regenschauer zu geraten, brauchen Sie etwas Stärkeres. Achten Sie auf Optionen mit wasserdichten Regenabdeckungen, und Sie werden gut zurechtkommen.

7. Speicherkapazität

Die Lagerkapazität ist eine weitere Sache, über die Sie nachdenken sollten, wenn Sie eine Gepäckrolle für Ihre Motorradreise oder Wanderung kaufen. Dies steht in direktem Zusammenhang mit der Art der Fahrt, die Sie unternehmen und wofür Sie die Hecktasche benötigen. Wenn Sie viele Langstreckenreisen planen, bei denen ein maximales Fassungsvermögen ein Muss ist, sollten Sie daher nach einer Tasche mit 20 Litern oder mehr suchen. Sie sollten auch über ein nutzbares Fassungsvermögen nachdenken. Die Form ist hier wichtig, ebenso wie die Größe der Fächer usw. Wie leicht werden Sie in der Lage sein, die Art von Gegenständen, die Sie mitnehmen wollen, unterzubringen?