Der Beste Glaskonvektor

Selbst wenn das Quecksilber fällt, müssen Sie nicht den ganzen Tag zitternd herumsitzen! Mit Hilfe einer Glaskonvektor können Sie die Verdoppelung des Schüttelfrosts vollständig verhindern. Natürlich kommt die Wintersaison schnell näher, und es ist nur fair, dass wir mit der richtigen Heizungsanlage ausgestattet werden. Wenn Sie nicht in der Lage sind, eine Zentralheizung anzuschaffen, können Heizgeräte bestimmte Räume in Ihrem Haus erwärmen, ohne Sie ein Vermögen zu kosten.

In diesem Artikel werden wir Sie durch einige der besten Glaskonvektoren führen. Natürlich sprechen wir nicht von den Heizungen der alten Schule, an die Sie während Ihrer Schulzeit gewöhnt waren! Wir werden über sicherheitsbewusste, stilvolle und wirtschaftliche Modelle sprechen, die in letzter Zeit auf den Markt gekommen sind.

Arten von elektrischen Heizgeräten

Elektrische Heizlüfter

Diese blasen Luft, die von einem Gebläse erzeugt wird, über ein Heizelement und versorgen im Wesentlichen den Raum um das Heizelement herum mit heißer Luft.

Vorteile: Billig, schnell zu heizen, oft auch kühlend einstellbar

Nachteil: Häufige Schwierigkeiten, den Raum über einen längeren Zeitraum zu heizen, kann laut sein

Glaskonvektor elektrische Heizung

Wie ein stärkerer Ventilator zirkulieren diese die Luft um den Körper des Heizgeräts und lassen sie dann in den Raum entweichen. Sie wird über ein Heizelement geleitet, um sie zunächst zu erwärmen.

Vorteile: Liefert dem Raum eine gleichmäßige Wärme, normalerweise recht leise

Nachteil: Es kann eine Weile dauern, einen Raum zu heizen, Umluft kann schlecht für Allergien sein

Halogen-Heizgerät

Verwenden Sie Heizstäbe und -fäden, um Wärme zu erzeugen, wobei Sie sich hauptsächlich auf die unmittelbare Umgebung und die unmittelbare Nähe zum Heizgerät konzentrieren und nicht auf den gesamten Raum.

Vorteile: Die Wärme, die sie abgeben, ist ziemlich stark, hat einen warmen Schein, direkte Wärmezufuhr

Nachteil: Nicht besonders geeignet für große Räume, das Licht, das sie ausstrahlen, könnte zu hell sein

Heizkörper

Ein elektrisches Element erwärmt das Öl oder Wasser im Inneren des Heizgeräts, das für Wärme sorgt. Häufig aus Stahl, Aluminium oder Gusseisen zur besseren Erwärmung.

Vorteile: Hält die Wärme länger, gut für konstante Hintergrundwärme

Nachteil: Kann laut sein, wenn sie heizen, kann eine Weile dauern, bis sie heizen

Wie funktioniert ein Glaskonvektor?

Wenn das Gerät als Konvektionsheizung beschrieben wird, dann saugt es kalte Luft von unten an, die durch ein Heizelement irgendeiner Bauart erwärmt wird, dann durch Konvektion oben aus der Heizung austritt und im Raum zirkuliert. Alle elektrischen Heizgeräte sind 100% effizient; der Unterschied besteht darin, wie die erzeugte Wärme im Raum abgeführt wird.

Glaskonvektor erwärmt die Luft; die erwärmte Luft steigt nach oben, so dass zuerst die Decke erwärmt wird, bis die Luftmasse innerhalb eines Raumes vollständig erwärmt ist, damit sich ein Bewohner erwärmt fühlt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass der Temperaturunterschied zwischen Decke und Boden bei einer passiven Konvektionsheizung 10 Grad oder mehr beträgt.

Infrarot-Heizungen erwärmen die Luft nicht, sondern geben Infrarot-Strahlung ab, die in ihrem Strahlungsweg sowohl Raumeinrichtungen als auch feste Gegenstände einschließlich der Bewohner erwärmen kann, so dass sich alles, was von ihr erwärmt wird, wie eine thermische Masse verhält, die die Wärme länger hält und daher “effizienter” ist, indem sie ein besseres Komfortniveau bietet.

Faktoren, die vor dem Kauf eines Glaskonvektors zu berücksichtigen sind

1. Der Preis: Der Preis muss günstig sein. Natürlich geht es darum, die Gesamtkosten zu senken, so dass Sie etwas zu einem fairen Preis kaufen müssen. Diejenigen am oberen Ende der Skala verfügen wahrscheinlich über mehr Technologie, wie z.B. Zeitschaltuhren oder die Möglichkeit, über eine App ferngesteuert zu werden.

2. Die Sicherheit: Bei der Verwendung von elektrischen Geräten ist Sicherheit das oberste Gebot. Stellen Sie sicher, dass Ihr Glaskonvektor über alle notwendigen Sicherheitsfunktionen wie Überhitzungsschutz und automatische Abschaltung verfügt, um Ihr Zuhause und Ihre Familie zu schützen. Eine Sicherheitsabschaltung verhindert eine Überhitzung der Heizung. Dies ist ein Problem, mit dem alle elektrischen Geräte konfrontiert werden können, aber aufgrund der Beschaffenheit von Heizungen könnten sie anfälliger für Überhitzung sein.

3. Wärmewert: Der Wärmewert könnte die Wirksamkeit des Konvektionsheizgeräts beeinflussen. Natürlich ist es ziemlich zweideutig, zu bestimmen, welche Wärmeleistung perfekt ist. Ich schlage jedoch etwas wie 100W bis 1500W vor. Es gibt noch andere Faktoren wie Größe, Typ oder Temperaturbereich, die man sich ansehen sollte, um zu sehen, ob er für Ihren Raum geeignet ist.