Die Beste H1 Birne

Jeder weiß, wie wichtig hochwertige Scheinwerferlampen für das nächtliche Fahren sind. Das ahnungslose Tier, das nur wenige Meter vom Lichtkegel Ihrer Scheinwerfer entfernt ist, oder die plötzliche Kurve auf der Straße können über Leben oder Tod entscheiden. Der Austausch Ihrer Scheinwerferlampen durch die besten Halogen-Scheinwerferlampen, die als H1 Birne bekannt sind, trägt dazu bei, Sie und Ihre Familie bei Nachtfahrten sicherer zu machen.

Aber Sie können Halogen-Scheinwerferbirnen mit verschiedenen Merkmalen und in verschiedenen Modellen von verschiedenen Marken erhalten. Daher müssen Sie verstehen, was eine gute Lampe ausmacht und auf welche Faktoren Sie beim Einkauf achten müssen. Mit unseren 10 besten H1 Birnen-Rezensionen und einem ausführlichen Kaufratgeber, der die wichtigsten Dinge aufzeigt, auf die Sie achten sollten, haben wir Sie jedoch auf dem Laufenden gehalten, da wir Ihnen den Einkauf dieser Birnen erleichtern.

Top 10 H1 Birne Vergleich

Keine Produkte gefunden.

Vorteile der H1 Birne

  • Sie sind im Allgemeinen billiger als jede andere Scheinwerferlampenlösung auf dem Markt.
  • Halogenscheinwerfer sind einfach zu installieren, da sie keine Änderung des ursprünglichen Werksgehäuses erfordern.
  • Moderne Halogen-Scheinwerferlampen sind so konstruiert, dass sie HID-Helligkeit mit einem einfachen Profil imitieren, das eine stilvolle Beleuchtungslösung zu niedrigen Kosten bietet.
  • Sie sind die universellsten verfügbaren Beleuchtungslösungen für die meisten Autos. Sie finden sie überall für jedes Automodell.
  • Mit Halogen-Scheinwerferlampen kann man sicher fahren. Sie erzeugen sehr wenig Blendung, wodurch entgegenkommende Fahrer nicht geblendet werden, was zu einem sichereren Fahrerlebnis führt.
  • Im Vergleich zu den meisten HID- und LED-Scheinwerferlampen bieten sie eine bessere Seitenansicht, so dass Sie besser auf Bedrohungen am Straßenrand reagieren können.
  • Die direkte Integration in die Originalverkabelung Ihres Autos bedeutet eine geringere Belastung der Batterie und damit eine längere Lebensdauer des elektrischen Anschlusses Ihres Autos.

Wie wechselt man eine h1 Birne aus?

Sie können die ausgefallensten Räder haben, aber es macht nicht viel aus, wenn Ihre Scheinwerfer nicht funktionieren. Glücklicherweise ist der Austausch einer Scheinwerferbirne ein relativ schmerzloser Vorgang.

Schritt 1: Suchen Sie die Scheinwerferhalterung

Der Zugang zu Ihrer Scheinwerferlampe erfolgt durch den Motorraum und nicht von der Vorderseite des Autos aus. Öffnen Sie Ihre Motorhaube und platzieren Sie den Scheinwerfer in der Nähe der Vorderseite des Fahrzeugs. Er befindet sich in einer Glühbirnenfassung, wobei ein Stromanschluss (normalerweise drei Drähte) zur Glühbirne führt.

Schritt 2: Ausschalten der Stromversorgung

Dies mag wie ein offensichtlicher Tipp klingen, aber es ist einer von zwei potenziell gefährlichen Schritten beim Auswechseln einer Glühbirne, deshalb sollten wir uns eine Minute Zeit nehmen, um darüber zu berichten. Bevor Sie etwas unternehmen, stellen Sie sicher, dass Ihr Motor ausgeschaltet ist. Sie müssen die Stromkabel entfernen. Wenn Sie es mit einer Metallklammer zu tun haben, ziehen Sie sie hoch und weg.

Schritt 3: Entfernen Sie die alte Leuchte

Wenn der ausgebrannte Scheinwerfer in Reichweite ist, strecken Sie einfach die Hand aus und greifen Sie ihn. Drücken Sie nicht zu fest zu, sonst riskieren Sie, ihn zu zerschlagen und sich zu schneiden. Wenn sich die Glühbirne nicht frei nach links drehen lässt, könnte es sich um einen Bajonettverschluss handeln. In seltenen Fällen drücken Sie die Glühbirne fest in die Fassung, um zu sehen, ob sie sich in die Fassung zurückzieht. Wenn ja, drücken Sie sie ganz hinein und drehen Sie sie dann nach links. Sie sollte gleiten, dann anhalten, und wenn Sie die Hand heben, sollte die Birne herausgleiten.

Schritt 4: Ersetzen Sie sie durch eine neue H1 Birne

Fassen Sie die neue Zwiebel mit Tüchern oder Handschuhen an – Sie wollen nicht, dass Öle von Ihrer Haut auf die neue Zwiebel gelangen. Sobald die Glühbirne gereinigt ist, stecken Sie sie in den Sockel des Steckers. Wenn sie richtig eingesetzt ist, ist die Gummidichtung der Glühbirne nicht sichtbar. Sobald die Glühbirne eingesetzt ist, können Sie die Scheinwerferhalterung wieder einsetzen.

Schritt 5: Glühen der neuen Glühbirne

Wenn Ihre Glühbirne installiert wurde, vergewissern Sie sich, dass Sie alle abgeklemmten Kabel wieder anbringen. Jetzt ist es an der Zeit, den Schlüssel aufzustecken und die Glühbirne zu testen, indem Sie Ihre Scheinwerfer einschalten. das Licht sollte sich einschalten und Sie sollten wieder im Lichtgeschäft tätig sein.

Einkaufsführer für die beste H1-Birne

Das Fahren bei Nacht und bei Regen und Nebel ist mit guten Halogen-Scheinwerferlampen in Ihrem Fahrzeug immer einfacher und sicherer. Und um sicherzustellen, dass Sie aus den vielen Möglichkeiten die besten Halogen-Scheinwerferlampen für Nachtfahrten auswählen, müssen Sie die folgenden wichtigen Dinge im Auge behalten.

1. Wattzahl

Dies ist die Leistung, die von Ihrer Batterie benötigt wird, um Ihre Halogen-Scheinwerferlampe maximal zum Leuchten zu bringen. In den meisten Fällen beträgt die Wattzahl 55w, aber wenn sie höher ist, müssen Sie sicherstellen, dass sie den Richtlinien Ihres Autos entspricht. Eine niedrige Wattzahl bedeutet ein schwächeres Licht. Bei einer sehr hohen Wattzahl jedoch schmilzt die Verkabelung Ihres Autos. Ihre noch billigere H1 Birne sollte die tatsächliche Wattzahl gemäß den Richtlinien des Herstellers für kompatible Bordnetz-Systeme haben.

2. Helligkeit

Der Grad der Helligkeit, den die Halogen-Scheinwerferlampe erzeugt, bestimmt, wie nützlich sie bei Nachtfahrten und anderen schlechten Sichtverhältnissen ist. Es sollte offensichtlich sein, dass die Lampe umso besser ist, je heller sie ist, aber es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Sie die tatsächliche Helligkeit kennen, die Sie erhalten werden. Und etwas mit mindestens 1.000 Lumen sollte für die meisten Autobesitzer hell genug sein.

3. Kompatibilität

Für welchen Kabelstecker ist Ihr Fahrzeug geeignet? Philips und Sylvania sind berühmt für die Diversifizierung ihrer Halogen-H1-Scheinwerferlampen für die meisten Automodelle. Sie müssen jedoch prüfen, ob die Glühbirne in eine H4- oder H13-Verkabelung passt und perfekt in das Gehäuse passt. Eine lose Glühbirne vibriert beim Fahren sehr stark, wodurch die Birne vorzeitig ausbrennt. Der Glühbirne sollte auch eine Installationsanleitung beiliegen.

4. Lebenserwartung

Die meisten Hersteller stellen sicher, dass ihr Produkt eine Lebensdauer von über 30.000 oder 50.000 Stunden hat. Aber warum sollte Sie das interessieren? 30.000 Stunden sind bereits viel besser als die üblichen 6.000 Stunden, die Sie mit Ihren herkömmlichen Halogenlampen erreichen, also ist es bereits eine gute Investition, oder? Nun, das ist es, aber es ist nicht so einfach. 30.000 Stunden und 50.000 Stunden sind im Allgemeinen auf dem Markt erhältlich.

5. Einhaltung der Gesetze

Die Regierungsbehörden haben Richtlinien über den Grad der Blendung, die Ihr Scheinwerfer ausstrahlen kann. Obwohl die meisten Halogen-Scheinwerferlampen diesen Regeln entsprechen, kann bei einigen importierten Scheinwerferlampen eine geringfügige Anpassung erforderlich sein. Die meisten Lampen mit hoher Wattzahl können den erforderlichen Grenzwert überschreiten, so dass sie speziell für den Off-Road-Einsatz geeignet sind. Der Hersteller sollte die Maßnahmen zur Einhaltung der Vorschriften für die Glühlampe als Teil der Verpackung des Installationshandbuchs ausdrücklich erklären.

6. Leichter Einbau

Scheinwerferlampen gehören zu den Fahrzeugteilen, die die meisten Menschen am liebsten ohne professionelle Hilfe selbst einbauen. Dies wird Ihnen aber nur möglich sein, wenn Sie etwas kaufen, das leicht zu installieren ist. Vorausgesetzt, Sie wählen eine h1 Birne, die zu Modell, Marke und Baujahr Ihres Fahrzeugs passt, sollte der Einbau einfach sein. Mit Scheinwerferbirnen, die ebenfalls mit einer klaren Einbauanleitung geliefert werden, wird Ihnen der Einbau jedoch leichter fallen.

7. Geplante Verwendung

Halogenglühbirnen können in verschiedenen Situationen eingesetzt werden. Einige von ihnen sind für Situationen wie z.B. nebliges Wetter dynamischer. Welche Sie wählen, sollte davon abhängen, in welchem Klima Sie die meiste Zeit fahren. Sie sollten gut genug zu Ihrem Fahrzeug passen, damit Sie Ihr Auto sicher bedienen können.

Lesen Sie weitere Produktbewertungen: